Schleimhautrekonstruktion

Orale Chirurgie, Praxisschwerpunkte

Nur in Kombination mit makellosem Zahnfleisch, auch Gingiva genannt, kann sich der natürliche Zahn in seiner Schönheit voll entfalten.

Die ästhetische Zahnmedizin beschränkt sich nicht nur auf die Wiederherstellung eines strahlenden Lächelns mit gesunden und schönen Zähnen. Zähne, Lippen und Zahnfleisch bilden eine harmonische Einheit. Daher ist die  „rosa Ästhetik“, die Gesundheit und das Aussehen des Zahnfleisches, von ebenso großer Bedeutung. Durch spezielle mikrochirurgische Eingriffe können heute große Erfolge in der Wiederherstellung der Ästhetik erzielt werden.

Die Hauptindikationen für eine Schleimhaut-Rekonstrukion sind:

  •  ungleichmäßiger Verlauf des Zahnfleisches
  • Deckung freiliegender Zahnhälse
  • Verlängerung zu kurzer Zähne
  • Unterfütterungen im Frontzahnbereich bei Implantaten
  • Narbenkorrekturen